Kategorie: CONCERT

Farewell concert of the Hamburg School of Music


15 Jahre Hamburg School of Music

Hamburgs Pop-Talentschmiede feiert in diesem Jahr nicht nur ihr 15-jähriges Bestehen:
am 29 September steigt das Abschlusskonzert des 10. Jahrgangs der staatlich anerkannten
Berufsfachschule für Popularmusik.


Unter der Schirmherrschaft von Roger Cicero und Inga Rumpf hat sich dieHamburg School of Music (HSM) zu einer der führenden Ausbildungsstätten für Popmusiker im Bundesgebiet etabliert. Studierende kommen aus Deutschland, England, Schweiz und Österreich, um hier den Grundstein ihrer Karriere zu legen. Dabei helfen renommierte Dozenten und ein Netzwerk, das weit über die Stadtgrenzen reicht. Davon profitierte zum Beispiel auch die Absolventin Jessy Martens, die 2012 den German Blues Award und den Deutschen Rockpreis gewann. Sie wird das Konzert mit dem HSM-Chor eröffnen.

Neben Jessy Martens haben viele Bands und Künstler von der HSM aus den Sprung in die Musiker-Bundesliga geschafft. Und so wundert es nicht, dass sich am 29.09. im „Knust“ wieder die Talent-Scouts die Klinke in die Hand geben.


Bands wie Moon Haze Ferry, Lieblingsfarbe Schokolade, John Monday, Mama Pure. oder Cyborg stehen für die Vielseitigkeit der Ausbildung. Freuen darf man sich auch auf Musiker wie Vince Adam, Elena und Melissa Simm.. 

 

Am 29. September im Knust

Beginn um 20:30 Uhr, ab 20 Uhr ist Einlass.

Eintritt:

9 ,- Euro Abendkasse
6,-  Euro VVK im Büro der HSM oder über tixforgigs

www.tixforgigs.com