< Ensemble Du Verre: es geht in die Backrooms
Kategorie: KONZERT

Abschlusskonzert des 13. Jahrgangs im Knust


Liebe Musikfreunde, Hamburgs Pop-Talentschmiede feiert auch in diesem Jahr den Abschluss eines weiteren großartigen Jahrgangs.
Der 13. Jahrgang der Hamburg School of Music lädt zum diesjährigen Abschlusskonzert ein.

Am Donnerstag, dem 28.09.2017 ab 19:00 Uhr, steigt die Megafete im KNUST. Die Vielseitigkeit und Qualität der Ausbildung zeigt sich im gesamten Programm mit brillanten Bands wie FHEELS, Guacáyo, Maloun, Jane Jade und to soma, sowie wunderbaren Songwritern wie u.A. Søren Thølert. Unter der Schirmherrschaft Inga Rumpf hat sich die Hamburg School of Music (HSM) zu einer der führenden Ausbildungsstätten für Popmusiker im Bundesgebiet etabliert. Studierende kommen aus Deutschland, England, Schweiz und Österreich, um hier den Grundstein ihrer Karriere zu legen. Dabei helfen renommierte Dozenten und ein Netzwerk, das weit über die Stadtgrenzen reicht.

Davon profitierte zum Beispiel auch die Absolventin Jessy Martens, die 2012 den German Blues Award und den Deutschen Rockpreis gewann. Neben Jessy Martens haben viele Bands und Künstler von der HSM aus den Sprung in die Musiker-Bundesliga geschafft. Dazu gehören u.A. auch „Jomo“ und „Toksi“, die 2014 und 2013 ihren Abschluss machten. Jomo arbeitet mittlerweile zusammen mit „Samy Deluxe“ sowie „5 Sterne Deluxe“. Toksi wurde vor kurzem von Universal gesigned und steigt nach diversen TV-Auftritten die Karriereleiter steil nach oben.

Die anwesenden Talentscouts sowie die energiegeladenen Fans werden aus den Musikern auf der Bühne alles rauskitzeln, was musikalisch möglich ist. Der Abend verspricht ein Feuerwerk des Sounds zu werden.

Die Hamburg School of Music freut sich auf Sie und wünscht allen Gästen und natürlich auch den Absolventen einen unvergesslichen Abend, der noch lange nachhallen wird.

 

VVK-Tickets sind im Büro der 5. Etage erhältlich.